Was ist beim Datenschutz zu beachten?

Patienten- und Datenschutz sind natürlich gewährleistet. Als registrierter Telekommunikationsdienstleister unterliegen wir strengstem Datenschutz nach dem Telekommunikationsgesetz (TKG). Unsere Aufsichtsbehörde ist die Bundesnetzagentur.

Sicherheit und Datenschutz bilden die Grundlage unserer Arbeit. Deshalb möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Sie eine Genehmigung Ihrer Kunden benötigen, um ihnen Terminerinnerungen per SMS, E-Mail oder Anruf zuschicken zu dürfen. Kaum jemand dürfte diesen Service jedoch als Belästigung empfinden, weshalb eine hohe Zustimmungsquote zu erwarten ist. In der Regel genügt auch eine mündliche Zusage Ihrer Kunden oder Patienten, wenn Sie sie nach ihren Kontaktdaten fragen. 

Einverstaendniserklaerung_Muster