Auf jeden Fall. Sie haben Zugriff auf die terminius-Applikation von jedem beliebigen, internetfähigen Endgerät.
Nein, terminius ist eine sog. Web-Applikation, d.h. Sie nutzen ein Programm aus dem Internet. Sie benötigen lediglich eine funktionierende Internet-Verbindung; es sind keine zusätzlichen Kosten für Hard- oder Software zu berücksichtigen.
Wir benötigen maximal zwei Werktage, um die Administration und Funktion Ihres Kontos sicherzustellen. In der Regel geht es schneller und wir sind bemüht, Ihnen die Wartezeit zu verkürzen.
terminius eignet sich quasi für jede Branche. Auf unserer Startseite finden Sie einige Beispiele, wo sich terminius vorteilhaft im Geschäftsalltag nutzen lässt. Jedem Freiberufler oder Selbstständigen entsteht ein direkter wirtschaftlicher Schaden, wenn Termine ausfallen.
Die Anzahl der Benutzer richtet sich nach dem gewählten terminius-Paket. Im basic-Paket ist ein Benutzer vorgesehen, im standard-Paket sind es 3 und im premium-Paket 5 Benutzer. Sollten Sie weitere Benutzer benötigen, können Sie sie hinzu bestellen. Sie sind als Artikel im Bestellprozess hinterlegt.
Ja, jeder Administrator kann Benutzer im gleichen Konto anlegen und ihnen Berechtigungen zuteilen. Sie entscheiden, auf welche Kalender und Funktionen Ihre Mitarbeiter zurückgreifen dürfen.
Technisch gesehen, können Sie beliebig viele Benutzer anlegen. Jedes Paket (basic, standard oder premium) beinhaltet eine andere Anzahl von Benutzern und Kalendern. Wählen Sie bitte das entsprechende Paket nach Ihren Bedürfnissen aus.
Ja, in der Terminverwaltung (Listenansicht) können auch mehrere Termine markiert und gleichzeitig benachrichtigt werden. Termine können bspw. nach Datum oder Kennzeichen selektiert und markiert werden.
Natürlich können Sie in diesem Fall terminius einfach weiter benutzen. Quantitativ sind Ihnen keine Grenzen gesetzt.
Technisch gesehen, können Sie beliebig viele Erinnerungen pro Termin verschicken. Bedenken Sie jedoch, dass die Akzeptanz Ihrer Kunden oder Patienten begrenzt sein könnte.
Die Anzahl der verfügbaren Kalender richtet sich nach dem gewählten terminius-Paket. Mit dem basic-Paket lassen sich bis zu drei Kalender anlegen, mit dem standard-Paket sind es 9 und beim premium-Paket 15 Kalender.
Die folgenden Fragen sollten Sie sich stellen ...
2 von 3